Am vergangen Samstag haben unsere Genossinnen und Jusos zusammen Müll gesammelt und sich so am Bürgerinnen-Aktionstag der Kreisstadt Groß-Gerau beteiligt.

Unter dem Motto mit der SPD „saubere Meter“ machen zogen die Groß-Gerauer Sozialdemokrat*innen los zum Niederwald-/Hegbachsee und sammelten eine Menge Abfall ein.

Erschreckend wie viel doch in den Wald und in die Natur geworfen wird. Hier müsse das Bewusstsein der Bürgerinnen dringend gestärkt werden, mehr auf die Natur zu achten und weniger achtlos etwas wegzuwerfen. Außerdem braucht es entlang der Strecke mehr Abfalleimer und einen für Fußgängerinnen und Fahradfahrer*innen sicheren Überweg.

Am Ender der Aktion hieß es:
„Alles im Eimer!“

https://www.instagram.com/p/CNIVNRQsSAq/?igshid=9ykqk55z0lhb